Dein Ordnungscoach Logo
Ordnung = Ersparnis.

Ordnung spart Geld!

Was hat Ord­nung schaf­fen mit Geld­erspar­nis zu tun?
Wenn ich die­se Fra­ge stel­le, schau­en mich oft irri­tier­te Augen an.

Den wenigs­ten Men­schen ist bewusst, wie vie­le Kos­ten Unord­nung ver­ur­sa­chen kann.

 Mahnkosten

Wenn wir unse­re Unter­la­gen nicht im Griff haben, geht die ein oder ande­re Rech­nung schon mal ver­lo­ren oder ver­steckt sich an Orten, wo sie nicht auf­find­bar ist.
Dadurch ver­strei­chen Zah­lungs­fris­ten und schon sind die Mahn­kos­ten ein­ge­tü­tet.

Ordnung und Klarheit in den Unterlagen und Finanzen = keine Mahnkosten

 

 Doppelte Anschaffungen

Ein Geburts­tag liegt an und wo sind denn nur die Ker­zen für den Kuchen?
Das Regal soll an die Wand, aber die pas­sen­den Dübel sind vom Erd­bo­den ver­schluckt?
Wo sind denn nur die Akkus für unse­re Kühl­ta­sche?
Und die wei­ße Blu­se für den heu­ti­gen Emp­fang kann ich auch gera­de nicht fin­den.

Was machen wir in sol­chen Situa­tio­nen? Rich­tig – eben in die Stadt fah­ren und die Din­ge erneut kau­fen. Mal abge­se­hen von der Anschaf­fung, ver­fah­ren wir noch Ben­zin­kos­ten und das Par­ken ist ja auch nicht sel­ten kos­ten­pflich­tig.

Jedes Ding hat seinen Platz = keine Mehrfachkäufe!

 

 Mietkosten für extra Stauraum

Das Auto passt nicht mehr in die Gara­ge, weil dort alles gehor­tet wird, wofür es im Haus oder in der Woh­nung kei­nen Platz mehr gibt?
Da bie­tet sich eine zwei­te Gara­ge in der Nach­bar­schaft zur Mie­te ja förm­lich an. Kos­tet ja nur 50 € im Monat!
Hal­lo? Das tut mei­nem Kon­to beim Zuhö­ren schon weh.

Die Din­ge brau­chen also alle Platz und den kön­nen wir durch Aus­mis­ten abschaf­fen und somit bares Geld ein­spa­ren.

Weniger Gerümpel = keine Kosten für extra Stauraum

 

 Einbußen bei der Steuererklärung

Bei der Steu­er­rück­er­stat­tung kön­nen abhan­den gekom­me­ne Quit­tun­gen ein Loch ins Porte­mon­naie rei­ßen.
Ger­ne wer­den sie auch mal im Auto ver­ges­sen und wenn sie denn irgend­wann doch noch gefun­den wer­den, sind sie so ver­bli­chen, dass kein Finanz­amt sie mehr akzep­tiert.

Häu­fig sind auch ande­re wich­ti­ge Unter­la­gen die wir für die Steu­er­erklä­rung benö­ti­gen nicht recht­zei­tig auf­find­bar oder müs­sen neu bean­tragt wer­den.
Dadurch kommt es nicht sel­ten zu einer ver­spä­te­ten Abga­be beim Finanz­amt, was in der Regel mit Gebüh­ren ver­bun­den ist.

Ordnung in den Unterlagen für die Steuererklärung = keine Geldeinbußen bei der Rückerstattung

 

Kosten für neue Ordnungssysteme

Hier brau­che ich noch ein Regal für die neu­en Bücher und da kau­fe ich noch fünf gro­ße Boxen für den Kel­ler. Kennt ihr das?
Ord­nungs­bo­xen und Rega­le sind tol­le Hel­fer um Ord­nung zu hal­ten. Auch ich lie­be sie und set­ze sie ger­ne in mei­nem Haus­halt ein.
Es wird nur dann pro­ble­ma­tisch, wenn die vol­len Boxen mit den gan­zen Din­gen dar­in über­hand­neh­men! Auch das Geld für die 20 Ord­ner vol­ler Unter­la­gen, kann größ­ten­teils ein­ge­spart wer­den.

Ausmisten = kein Kauf neuer Ordnungssysteme

 

Mir fal­len noch zig ande­re Spar­vor­tei­le ein, die Ord­nung schaf­fen mit sich bringt. Wie viel Zeit habt ihr noch?
Okay – ich mag so lan­ge Blog­ar­ti­kel auch nicht und des­we­gen jetzt noch eini­ge im Schnell­for­mat.

Vor­rä­te wer­den durch Auf­räu­men auf­ge­braucht und das spart je nach Men­ge eine lan­ge Zeit Geld!

Wenn dein Vor­rats­schrank ordent­lich ist, hast du einen Über­blick und abge­lau­fe­ne Lebens­mit­tel haben kei­ne Chan­ce.

Du ziehst um? Dann kannst du dich freu­en, wenn du einen ordent­li­chen Haus­halt hast. Dei­ne Umzugs­kos­ten redu­zie­ren sich dadurch um eini­ges.

Dei­ne Haus­halts­hil­fe hat bei einem über­sicht­li­chen Haus­halt viel weni­ger Arbeit und somit kannst du auch dort Kos­ten ein­spa­ren.

Wenn du ein Mal dei­ne Wohl­fühl­ord­nung her­ge­stellt und die Vor­tei­le erkannt hast, wirst du viel bewuss­ter Ein­kau­fen und dadurch eine Men­ge Geld spa­ren.

Beim Auf­räu­men häu­fen sich oft vie­le Din­ge an, die noch ver­kauft wer­den kön­nen. Das bringt ein dickes Plus auf dei­nem Erspar­nis Kon­to.

 

Habt ihr nach einer Auf­räum­ak­ti­on noch an ande­rer Stel­le Erspar­nis­se fest­ge­stellt? Dann teilt mir die­se ger­ne mit.

 

Ich wünsche euch eine schöne Zeit, umgeben von eurer ganz persönlichen Wohlfühlordnung.
Menü